Macht-Wort

By Viktor | Vollmacht

Apr 25
Macht-Wort

Jeder König, jeder Präsident hat die Macht über seine Bevölkerung. Ob das immer gut ist oder nicht, ändert dabei nichts. Der Führer des Landes hat das Sagen, er kann mit einem Wort das ganze Land in Bewegung setzen. Aber warum? Meistens, weil das Volk eine Ehrfurcht oder Angst vor ihrem Fürst hat. Es passiert selten, dass der Mensch etwas aus Liebe zu seinem Präsidenten macht, was ihm auch gefällt.
Nun, unser König Jesus hat auch die Macht. Er hat die Macht über alles und wird König der Könige genannt. Es gibt niemanden, der höher ist als Er. Doch Jesus unterscheidet sich von den anderen Königen in dem, dass Er Seine Macht nicht zum Unterdrücken, Versklaven, Manipulieren, Ausnutzen oder Töten ausübt, sondern um zu segnen, zu ermutigen, zu erfüllen, zu heilen, zu befreien und ewiges Leben zu schenken. Sein Wort hat die Macht, die Kräfte der Finsternis zu vernichten und Tote lebendig zu machen. Sein Wort ist Liebe in Aktion. Sein Wort hat große Macht und Autorität in der unsichtbaren Welt.
Deswegen bin ich so froh, dass ich so einem König folgen darf und Ihm die Ehre bringen kann.
Neulich fragte mich mein sechsjähriger Junior: „Papa, woher kam Gott? Aus dem Universum?“ Ich habe ihm dann gesagt, dass Gott schon vor dem Universum da war und es mit Seinem Wort erschaffen hat. Er hat gesprochen und es wurde Licht!
Gott nutzt meistens die Macht Seines Wortes, um etwas zu erschaffen, etwas zu verändern, zu heilen, zu befreien… Da machen die Machthaber dieser Welt das Gegenteil. Mit ihrem Machtwort vernichten sie andere Menschen und Länder. Wir sollten uns aber gegen ihre Worte im Gebet ausrüsten lassen, damit wir nicht nur geschützt bleiben, sondern das Böse mit dem Wort Gottes bekämpfen können.
Gott gab uns Sein Macht-Wort! Das heißt, dass Er uns Seine Vollmacht über die Mächte der Finsternis gab, die wir durch den Glauben bekämpfen und besiegen können.

 

Abonniere den Glaubensblog!!! Gleich hier!!!

Follow

About the Author

Leave a Comment:

Leave a Comment:

%d Bloggern gefällt das: