Tag Archives for " Befreiung "

Freiheit
Okt 02

Freiheit, die keine ist

By Viktor | Freiheit

Wir leben in einer Zeit, in der der christliche Glaube vermehrt als intolerant und freiheitsberaubend verstanden wird, weil der christliche Glaube sich gegen perverse Entwicklung unserer Gesellschaft stellt. Ausnahmen sind die Staatskirchen, die dem Mainstream folgen und die Sünde tolererien.
Die Freiheit ist ein Wert, den wir alle hoch schätzen und für den wir oft kämpfen. Sie ist ein Grundpfeiler unserer demokratischen Gesellschaften und ein Ideal, das uns antreibt. Doch ist Freiheit wirklich grenzenlos?
Die Idee von grenzenloser Freiheit klingt verlockend. Sie suggeriert die Möglichkeit, alles tun und lassen zu können, was wir wollen, ohne Einschränkungen oder Konsequenzen. Doch in der Realität führt eine solche Vorstellung zu einem Paradoxon: Die grenzenlose Freiheit eines Individuums kann die Freiheit anderer einschränken oder gar gefährden. Wenn jeder ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse und Rechte anderer handeln könnte, würden wir in einer chaotischen und konfliktreichen Welt leben.
Eine Gesellschaft, die die Freiheit ihrer Bürger schützen möchte, muss eine Balance zwischen Freiheit und Sicherheit finden. Dies bedeutet, dass bestimmte Freiheiten eingeschränkt werden können, um die Sicherheit und das Wohlergehen aller zu gewährleisten. Beim Thema Gendern sehe ich da besonders die Sicherheit unserer Kinder gefährdet, in dem man ihnen in den Schule die sog. „sexuelle Vielfalt“ präsentiert und sie so desorientiert in ihrer Entwicklung. Die Lüge „Du darfst alles sein, was du willst!“ scheint eine gute Parole der Freiheit zu sein, aber Gott hat den Menschen absichtlich nur als Mann und Frau erschaffen. Da hat Er dem Menschen die Grenzen gesetzt. Wenn man sie überschreitet, muss man mit schlimmen Folgen rechnen. Entweder bereits hier auf Erden oder in der Ewigkeit. Gott ist derjenige, der das Leben erschaffen hat und der auch das Sagen hat, wenn es um Gut und Böse geht. Der Mensch, der nicht in der Freiheit Gottes lebt, fühlt sich zwar frei, alles mögliche zu machen, weil Gott ihm freien Willen gab, aber im Prinzip ist er ein Sklave der Sünde.
Frei ist der Mensch, der Gott und Seinen Gesetzen untergeordnet ist. Klingt unlogisch, ist aber so. Gott setzt uns die Grenzen, damit wir uns selbst nicht schaden, und nicht, um uns einzuschränken.

Heilung
Apr 26

Sollte Gott aufgehört haben, zu heilen?

By Viktor | Heilung

Es gibt viele Christen, die der Meinung sind, dass die Gaben Gottes mit dem Aufschreiben des letzten Buches der Bibel aufgehört hätten. Sie sind auch der Meinung, dass Gott nicht mehr heilen kann. Das ist ein großes Irrtum, den der Teufel gesät hat, damit man an Gottes Wirken nicht glaubt.

Als Jesus die Menschen heilte, sagte Er seinen Jüngern, dass sie das gleiche und sogar größere Wunder vollbringen werden. Meinte Er damit nur die Zwölf? Nein, sondern jeden, der später den Heiligen Geist empfangen hat und Jesus im Geist und in der Wahrheit gefolgt ist.,
Dass ich 10 Jahre auf meine Heilung warten musste, hat nichts damit zu tun, dass Gott mich nicht heilen wollte oder dass ich zu wenig Glauben hatte. Er machte in dieser Zeit meinen Glauben stark und hat viele wunderbare Dinge getan, durch die Er mir sein Wesen offenbarte. Zum Beispiel als Er mich auf einem Berg gehalten hat, als ich epileptischen Anfall hatte und beim Aufwachen auf beiden Beinen stand, zeigte Er mir, dass Er mein Beschützer ist. Hätte Er mich schon vorher geheilt, dann hätte Sein Schutz so krass und übernatürlich nicht erleben können und die Angst, dass mir was Schlimmes passieren könnte, wäre auch nicht weg.
Neulich erreichte mich ein Kommentar bei Facebook:

Falls es nicht schlagartig passiert ist, ist das KEIN Heilen, so wie Jesus und die Apostel geheilt haben!

Nun, Jesus hat auch nicht alle sofort geheilt, so wie es mit den Aussätzigen passiert ist. Erst als sie von Ihm weggingen, passierte die Heilung und sie wurden vom Aussatz frei.
Der gleiche Mann, der mir diesen Kommentar geschickt hat, behauptete, dass die Verheißung „Durch Seine Wunden sind wir geheilt!“ nur als die Verheißung für geistliche Heilung zu verstehen ist. Das widerspricht aber den Taten Jesu, der den Kranken körperliche Heilung gab. Die Menschen, die glauben, dass es Gottes Wille sei, dass ich mein Leben lang nur leiden muss und keine körperliche Heilung erfahren darf, leben an der Realität Gottes vorbei. Gott heilt, befreit und rettet immer noch!

Abonniere meine Andachten!

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner