Tag Archives for " Fehler "

Fehler
Nov 28

Darf ich bitte Fehler machen?

By Viktor | Persönlichkeit

Mein irdischer Vater war ein Hobbyschreiner und in diesem Handwerk kann es gefährlich werden, wenn man bei der Arbeit Fehler macht. So hat ein solcher Fehler ihm halben Finger gekostet. Und selbst wenn mein Vater sich immer bemühte, alles richtig und gut zu machen, ganz ohne Fehler lief’s im Leben dann doch nicht.
Ich wurde auch so erzogen, dass ich Fehler vermeiden sollte, aber egal wie ich mich bemühte, ich machte ganz viele Fehler in meinem ganzen Leben. Auch als ich Kind Gottes wurde, waren meine Entscheidungen nicht immer richtig. Es gibt immer noch Menschen, die mich auf meine Fehler aufmerksam machen, als hätten sie selbst keine.
Nun, es gibt Fehler, die man korrigieren kann, aber es gibt auch Fehler die nur Gott korrigieren kann, wenn wir Ihn darum bitten. Er weiß genau, dass wir unvollkommen und schwach sind, aber das ist für Ihn kein Grund, uns zu missachten oder sogar zu verlassen. Er ist in den Schwachen mächtig!
Mein Vater redete mir oft ein, dass aus mir nichts werden kann, weil ich als Kind viel falsch gemacht habe und für viele Dinge des Lebens ungeeignet zu sein schien. Ich durfte aber erkennen, dass es eine Lüge des Teufels ist, der mein Leben zerstören will. Jesus kennt mich aber von innen heraus und weiß genau, was ich von Gaben habe und wie ich sie zu Seiner Ehre einsetzen kann. Ja, besonders dann, wenn mir das niemand zutraut. Kein Mensch kann Gott hindern, durch einen scheinbar nutzlosen Menschen, etwas Großartiges zu machen. Wenn man sich in der Natur umschaut, scheint es an Viechern geben, die absolut überflüssig zu sein scheinen, aber wenn man sich damit auseinandersetzt, merkt man, dass ausgerechnet die schwächsten Glieder der Natur für das Gleichgewicht der Erde absolut unverzichtbar sind.
Keine Fehler im Leben macht nur der, der überhaupt nichts macht. Dem fehlt auch die Erfahrung, um andere vor gleichen Fehlern zu warnen. Hab keine Angst, Fehler zu machen, aber vermeide sie, in dem Du Gott bei jedem Schritt im Leben fragst, ob es der richtige ist.

auf krummen Pfaden
Mai 16

Auf krummen Pfaden

By Viktor | Ruhe/Frieden , Vergebung

Gott schreibt auf krummen Pfaden gerade!
Diesen Ausdruck hast Du bestimmt schon mal gehört. Aber wie sollte man das verstehen?
Nun, wenn ich mein Leben betrachte, sieht es wie eine Achterbahn aus. Mal ging’s hoch, mal runter… Es gab’s Zeiten, in denen ich geistlich in der Höhe war, dann gab’s Zeiten wo ich ganz tief war… Nichts schien in meinem Leben konstant und dauerhaft zu bleiben. Ich wechselte viele Jobs, ich bin oft umgezogen, ich habe viele Dinge ausprobiert, um das zu finden, was mir am meisten liegt. Mit anderen Worten: mein Leben lief auf ziemlich krummen Pfaden. Bin ich deswegen ein schlechter Christ? Mache ich was falsch?
Meine Mutter und viele Freunde kamen mir oft mit dem Satz: „Hättest Du damals, dies und das anders gemacht…, dann wäre alles gut!“ Aber ich bin Gott dankbar, dass alles so war wie es war. Ja, ich habe viele Fehler gemacht, aber diese Fehler hat Gott in Seinem Plan für mein Leben schon vor meiner Geburt berücksichtigt. Manche lebenswichtige Entscheidungen, die ich als größte Fehler meines Lebens bezeichnen würde, könnte Gott als richtig beurteilen, weil Er mein ganzes Leben vor Augen hat. Manche spontane und sogar dumme Entscheidungen, entpuppen sich erst Jahre später als die besten Entscheidungen des Lebens!
So lernte ich immer wieder, mich selbst für angeblich falsche Entscheidungen nicht zu verdammen, sondern mich auf Gott zu verlassen, der alles wieder gerade macht. Die Verdammnis-Gefühle kommen vom Teufel, der sie nutzt um viele Menschen in die Depressionen zu bringen. Wenn wir aber wissen, dass Gott uns nicht verdammt und uns nicht bestraft, sondern vergibt und wieder aufrichtet, dann können wir mit Frieden im Herzen leben und jeden Fehler gelassen in Kauf nehmen. Manche Fehler muss man sogar machen, um etwas daraus zu lernen und später andere davor zu bewahren. Aber Gott erwartet von uns nicht, dass wir in allen Dingen perfekt und tadellos sind. Er liebt uns so wie wir sind und hilft uns gern, manche Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner