Tag Archives for " Gottes Reden "

wenn Gott schweigt
Jul 11

Was machen, wenn Gott schweigt?

By Viktor | Gott

Es gibt Tage oder Monate, in denen man das Gefühl hat, dass unsere Gebete ins Leere gehen und den Himmel nicht erreichen. Gott scheint es nicht zu interessieren, dass wir dringend Seine Hilfe benötigen. Zumindest kommt es uns so vor. Denn Er weiß oft besser, wann Er genau eingreifen soll und auch wie. Wir erwarten zum Beispiel, dass Gott uns durch einen mit Geld gefüllten Koffer direkt vom Himmel von unseren finanziellen Lasten befreit, aber Er will uns lieber den Weg finden lassen, wie wir genug Geld verdienen können. Wenn wir das aber außer Acht lassen, kommt es uns wirklich vor, dass Gott schweigt.
Wenn wir mit Gott im Kontakt sind, schweigt Er eigentlich nie. Er will uns immer etwas sagen. Doch oft sind wir nur damit beschäftigt, Ihm viele Dinge zu sagen und lassen Ihn gar nicht zu Wort kommen. Gott ist ein Gentleman, Er unterbricht uns nicht, wenn wir reden. Er wartet geduldig, bis wir aufgehört haben, zu reden und endlich Ihm zuhören. Das ist zwar für die meisten von uns eine schwierige Übung, aber sie muss sein. Gott will nicht, dass wir verrecken und Er will nicht, dass wir aus unseren Leiden nicht mehr rauskommen. Dafür liebt Er uns viel zu sehr! Er will, dass wir Ihm aufmerksam zuhören und Seine Wege gehen. Mich hat Er 10 Jahre im Glauben ausharren lassen, bis ich durch Seine Hand von Epilepsie geheilt wurde. Er könnte ein Wunder sofort vollbringen, aber dann wäre mein Glaube zu schwach. 10 Jahre wurde aber mein Glaube trainiert und gestärkt. Heute kann ich mich auf meinen Gott 100%ig verlassen. Seine Hilfe kommt nie zu spät, auch wenn man auf sie auch mal 10 Jahre warten muss. Es lohnt sich, im Glauben auszuharren und Gottes Stimme zu folgen. Seine Wege sind oft eng und mühsam, aber Er belohnt uns, wenn wir auf diesen Wegen als Überwinder zum Ziel kommen.

ich mache alles neu
Jan 03

Siehe ich mache alles neu!

By Viktor | Berufung , Dienst , Endzeit , Glaube , Gottes Wirken , Heiliger Geist

Ich wünsche Dir gesegnetes Neues Jahr, das gerade begonnen hat und verspricht, ein wirklich segensreiches und erfülltes Jahr zu werden. Ich spüre es schon einige Zeit in meinem Inneren, dass Gott bald viel mächtiger wirken wird, als bisher geschah. Aber nicht nur mir geht’s so. Meine Chefin hatte den gleichen Eindruck und auch einige Prophetien, die ich auf YouTube finden konnte, sprechen dafür, dass wirklich viel neues passieren wird und wir dazu bereit sein sollten.
Es werden im Leben der Kinder Gottes große Durchbrüche passieren (keine Impfdurchbrüche!), die ihr Leben komplett verändern werden. Wichtig ist immer noch, an Gottes Wirken und Handeln zu glauben. Wer glaubt, der wird von Gott überrascht sein. Ja, die Finsternis wird sicher zunehmen und die Machenschaften des Teufels werden immer perverser, aber wir brauchen uns davor nicht zu fürchten, weil Jesus Christus unser Licht ist.
Wir sollten unseren Fokus allein auf Jesus Christus setzen und uns von nichts mehr verunsichern und ablenken zu lassen. Der Geist Gottes wird die eingeschlafenen Herzen erwecken und die schwachen mit Seiner Kraft stärken. Falls Du den Heiligen Geist noch nicht empfangen hast, bitte Ihn darum, Dich zu erfüllen. Wir werden ihn dieses Jahr ganz besonders brauchen. Die Zeit der toten, gesetzlichen Kirchen ist gezählt. Der Geist Gottes wird die „toten Gebeine“ wieder zum Leben erwecken. Aber nichts wird gegen unseren Willen geschehen. Wir können uns immer noch entscheiden, ob wir Jesus Christus wirklich nachfolgen und uns vom Heiligen Geist dabei führen lassen wollen, oder doch unseren eigenen oder fremden Lehren folgen weiter folgen möchten.
Gott will Dich und mich in neuer Kraft gebrauchen, um Menschen zur Erkenntnis der Wahrheit zu bringen. Das letzte Zeichen vor der Wiederkunft Jesu lautet: „Wenn das Evangelium überall in der Welt verkündigt wird, dann kommt der Herr!“ Aber damit das passieren kann, muss Jeder seine Aufgabe im Reich Gottes übernehmen und sie sorgfältig tun.