Ungerecht behandelt

By Viktor | Geistliches Leben

Jul 18

In dieser Welt gibt es ganz viele Ungerechtigkeiten. Gegen manche wird sogar gekämpft, aber oft ohne großen Erfolg. Viele Bürger dieser Welt haben schon seit vielen Jahren auf ein gerechtes Leben in ihrem Land gehofft, doch ihre Hoffnungen wurden von der politischen Führung immer wieder enttäuscht. Inzwischen gibt es viele Menschenrechtsorganisationen, die für Gerechtigkeit gegen die Machthaber dieser Welt kämpfen, aber auch sie haben nicht immer Erfolg.
Ich denke inzwischen, dass es in dieser Welt keine Gerechtigkeit geben wird, solange sie ohne Gottes Führung lebt. Auch Christen werden in dieser Welt immer wieder ungerecht behandelt, weil der Fürst dieser Welt der Teufel ist. Und er hasst echte Nachfolger Christi. Doch als Kinder Gottes haben wir den Vorteil, dass wir an den gerechten Gott glauben. Unser Gott sorgt für unsere Gerechtigkeit. Alles, was der Feind uns geraubt hat, muss er zurückerstatten. Alle Schmerzen, die uns hinzugefügt wurden, werden von unserem Retter Jesus Christus geheilt. Er ist immer für uns da. Wir dürfen in Seiner Gerechtigkeit leben!
Wenn wir von anderen Menschen ungerecht behandelt werden, dürfen wir auf keinen Fall mit Ungerechtigkeit antworten. Rache ist ein Werkzeug der Kinder des Teufels und nicht Gottes. Wenn wir unseren Peinigern mit Liebe begegnen, ihnen vergeben und ihnen Gutes tun, werden sie in der Lage sein, sich zu ändern. Wir dürfen keine Gerechtigkeit von Menschen erwarten, weil die meisten von ihnen nicht dem gerechten Gott dienen. Wenn wir sie aber gerecht behandeln, werden sie den gerechten Gott, der in uns wohnt, kennen lernen.
Ja, es ist ungerecht, wenn ich Mangel habe, während andere im Überfluss leben, aber Gott füllt all meinen Mangel aus. Er erfüllt Sein Wort in meinem Leben, wenn ich mich voll und ganz darauf verlasse. Er ist absolut treu und gerecht! Darum brauche ich keine Ungerechtigkeiten zu fürchten, die mir in dieser Welt geschehen können. Ich darf einfach meinen Gott für Seine Gerechtigkeit preisen, die mir ganz sicher geschieht.

Abonniere den Glaubensblog!!! Gleich hier!!!

Follow

About the Author

Leave a Comment:

Leave a Comment:

%d Bloggern gefällt das: