Was kommt morgen?

By Viktor | Zukunft

Jan 31
Was kommt morgen?

Diese Frage beschäftigt eigentlich alle Menschen in dieser Welt und nicht nur uns Christen. Die meisten Menschen wissen nicht, was sie in der Zukunft erwartet. So versuchen sie es irgendwie herauszufinden und laufen zu den Wahrsagern oder lesen Horoskope. Dabei merken sie gar nicht, dass sie betrogen werden. Selbst wenn manche Voraussagen angeblich eintreffen, heißt es nicht, dass sie war waren. Diese Voraussagen haben einfach die Menschen manipuliert, die daran geglaubt haben. Meistens waren es auch irgendwelche negativen Erfahrungen. Wenn diese Menschen aber Gott nach Rat gefragt hätten, dann hätte Er ihnen etwas anderes gesagt, als dass sie sich verletzen oder etwas verlieren werden.
Ich kenne auch viele Christen, die sich mit der Frage „Was kommt morgen auf mich zu?“ schon lange quälen. Sie machen sich die Sorgen um ihre Zukunft, weil es in der Gegenwart etwas nicht gut gelaufen ist. Jesus aber sagte uns, dass wir uns keine Sorgen um den morgigen Tag machen sollten. Er möchte aber jedem von uns Seine Pläne kundtun, damit wir uns schon darauf vorbereiten können. Mir hat Gott schon einiges offenbart, was meine Zukunft betrifft und ich glaube ganz fest daran. Das nennt man auch „Visionen“. Ja, ich habe Träume und Visionen, die von Gott entweder durch die Träume oder prophetische Worte entstanden und oft bestätigt wurden, auf die ich mich konzentriere und die ich in meinem Herzen trage.
Gott möchte, dass wir nach Seinem Willen fragen und Er möchte uns den Weg zeigen, den wir gehen sollen, der auch in manchen Krisen sicher sein kann.
Erst wenn wir wissen, was Gott für uns geplant hat, können wir jeder Zukunftsangst vergessen und mit tiefem Frieden im Herzen leben. Dann brauchen wir uns von irgendwelchen schlimmen Prognosen nicht mehr zu fürchten, weil Jesus Christus unsere absolute Sicherheit ist. Selbst wenn mir morgen ein Meteorit auf den Kopf fällt, bin ich bei Ihm sicher.

 

Abonniere den Glaubensblog!!! Gleich hier!!!

Follow

About the Author

Leave a Comment:

Leave a Comment:

%d Bloggern gefällt das: