Wenn Gott Sein Volk sammelt

By Viktor | Endzeit

Okt 25
Wenn Gott sein Volk sammelt

Was gerade in der Welt passiert erinnert uns an die Geschichte des vergangenen Jahrhunderts, als die ganze Welt im vernichtenden Krieg versunken war. So stellten wir uns auf der Arbeit immer wieder die Frage, warum das so ist? Der Teufel ist schon eine Weile mit der zerstörerischen Kraft unterwegs, aber Gott sagt uns, dass er eben deswegen unterwegs ist, weil Gott auch sehr aktiv ist.
Interessant ist, dass drei Jahre nach dem Ende von Weltkrieg der Staat Israel gegründet wurde. Wenn Gott das nicht geplant hätte, dann würde der Teufel nicht so sehr wüten und die Juden nicht umbringen wollen.
Jetzt ist aber die Gemeinde Christi dran. Jesus bereitet Seine Gemeinde vor, um sie bald in den Himmel zu holen. Deswegen wütet der Teufel so sehr gegen Christen. Die Verfolgungen nehmen immer mehr zu und das weltweit. Die wirklich aktiven Christen, zu denen ich auch gehören, sind für die EU potentiellen Terroristen, weil sie sich der Perversion ihrer unmoralischen Politik widersprechen.
Müssen wir uns jetzt deswegen Bunker bauen und uns verstecken? Nein, auf gar keinen Fall! Wir müssen uns umso mehr in der Welt als Licht Gottes zeigen. Wir müssen noch aktiver in der Öffentlichkeit mit dem Evangelium auftreten. Wir brauchen als Kinder Gottes keine Angst zu haben. Jetzt wird der Spreu von Weizen getrennt. Die Scheinchristen werden durch ihre Angst und ihren Unglauben entlarvt und die echten Jünger Christi sind ohne Furcht, weil sie Jesus Christus persönlich und nicht als Religion kennen.
Wir leben in der Endzeit und es bleibt nicht mehr lange bis wir diese Erde verlassen werden. Aber solange wir noch hier sind, ist unsere Aufgabe, andere Menschen zu Christi Jüngern zu machen, den christlichen Glauben zu verbreiten und Gott mit unseren Worten und Taten zu verherrlichen.
Bist Du bereit für die Ewigkeit? Lass Dich vom Geist Gottes reinigen und heiligen, damit der schönste Tag kommen kann.

About the Author

Leave a Comment:

Leave a Comment:

%d Bloggern gefällt das: